Kiefergelenkstherapie CMD

Die Balance finden.

Die craniomandibuläre Dysfunktion CMD befasst sich mit Krankheitsbildern, die aus der Fehlstellung des Kiefers, Fehlfunktion des Kiefergelenks und der umliegenden Strukturen resultieren.

 

Nur eine Balance zwischen Kiefergelenk, Muskulatur und des gesamten Körpers sorgen für eine optimale Funktion und Beschwerdefreiheit.

Die Ursachen und Symptome der CMD sind nicht immer klar abgrenzbar und beruhen oftmals auf einer Kombination von strukturellen, funktionellen oder psychischen Fehlregulationen zwischen Zähnen, Kiefergelenken und Muskeln.

 

Dies kann beispielsweise Kopfschmerzen, sowie Fehlhaltung des gesamten Bewegungsapparates zur Folge haben.